Freiwillige Feuerwehr Leitershofen
Datum 31.03.2018
Uhrzeit 16:30 Uhr
Dauer ca. 0,5h
Ort Leitershofen
Alarmierung Telefon
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10
 
 
Zum zweiten Einsatz an diesem Osterwochenende wurden wir am Samstag Nachmittag gerufen.

Eine Katze war über ein offenes Dachfenster auf das Dach geklettert und bis in die Regenrinne gerutscht. Von dort kam die verängstige Katze von alleine nicht mehr zurück.
Schließlich retteten wir das Tier über unsere Steckleiter aus der Regenrinne.
Katze und Besitzer konnten somit wieder glücklich vereint werden.

   

Datum 30.03.2018
Uhrzeit 10:00 Uhr
Dauer ca. 1h
Ort Leitershofen
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10, LF8
Polizei
 
Am Karfreitag Vormittag wurde die Feuerwehr Leitershofen zu einer Brand Nachschau in einer Pelletheizung alarmiert.

Die Heizung selbst signalisierte den Bewohner einen Brand im Pelletlager. Diese reagierten richtig und riefen sofort die Feuerwehr über Notruf.
Die Heizung mit Förderschnecke und Vorratsbehälter wurden von uns gründlich u.a. mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Glücklicherweise konnte kein Brand festgestellt werden.

Datum 22.03.2018
Uhrzeit 13:00 Uhr
Dauer ca. 0,5h
Ort Stadtbergen
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10
FF Stadtbergen, Rettungsdienst, Polizei
 
Gegen 13Uhr wurden wir am Donnerstag, 22.03.2918 gemeinsam mit der Feuerwehr Stadtbergen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Tiefgarage in Stadtbergen alarmiert.
An der Einsatzstelle mussten wir feststellen, dass der Feueralarm versehentlich durch Bauarbeiten ausgelöst wurde. Die Feuerwehr konnte somit ohne weiteres Tätigwerden wieder abrücken.

 

Datum 14.03.2018
Uhrzeit 21:45 Uhr
Dauer ca. 0,5h
Ort Leitershofen
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10, LF 8
FF Stadtbergen, Rettungsdienst, Polizei
 
Gegen 21:46Uhr hatte eine automatische Brandmeldeanlage in Leitershofen einen Brand detektiert. Bei der Erkundung konnte jedoch Wasserdampf als Grund der Auslösung festgestellt werden.
Die alarmierten Kräfte aus Leitershofen und Stadtbergen konnten nach dem zurückstellen der Anlage wieder einrücken.

 

Datum 10.03.2018
Uhrzeit 01:15 Uhr
Dauer ca. 1,5h
Ort Leitershofen
Alarmierung Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10
Polizei, Wasserversorger
 
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir gegen 1:15Uhr zu einer einem Wasserrohrbruch in der Augsburger Straße alarmiert.
Das Wasser sprudelte auf mehreren Metern förmlich aus dem Gehweg.
Wir sicherten die Einsatzstelle zunächst ab und sperrten schließlich mit dem Wasserversorger (Stadtwerke Augsburg) die betroffene Leitung ab.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok