Freiwillige Feuerwehr Leitershofen
Wir laden alle aktiven, passiven und fördernden Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Leitershofen mit Neuwahlen des Vereins ein.
 
Diese findet am 06.01.2019 um 15:00Uhr im Exerzitienhaus Leitershofen statt. 

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte hier:

 

Als Dank für unseren Einsatz beim Brand der Hackschnitzelheizung bei der Sporthalle Stadtbergen hat uns die BG Leitershofen/Stadtbergen diese Woche zu Ihrem Heimspiel gegen OSB Hellenen München eingeladen.

Wir bedanken uns für die Einladung und das spannende Spiel mit erfolgreichen Ausgang. Wir wünschen viel Erfolg für die restliche Saison und sind uns sicher das ihr gestern den ein oder anderen Fan dazubekommen habt.

Am Freitag, 19.10.2018,  führten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Bergheim eine Einsatzübung durch.

Bei einem simulierten Brand im ehemaligen Sportlerheim der Leitershofer Firma Erhardt+Leimer wurden mehrere Personen vermisst.
Von beiden Feuerwehren wurden gingen mehrere Trupps unter Atemschutz in das komplett verrauchte Sportlerheim vor. Parallel dazu wurden weitere Löschangriffe aufgebaut um ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäude zu verhindern.

Auf diesem Weg möchten wir uns vielmals bei der Fa. Erhardt+Leimer für die Möglichkeit bedanken, auf dem Werksgelände unter realistischen Bedingen üben zu können.
Auch der Feuerwehr Bergheim möchten wir für die gute Zusammenarbeit und eine tolle gemeinsame Übung danken!

 

 

In den letzten vier Wochen waren drei Mitglieder der Feuerwehr Leitershofen gemeinsam mit 24 weiteren Teilnehmern von umliegenden Feuerwehren auf dem MTA (Modulare Truppausbildung) Basismodul Lehrgang.

Vermittelt wurden alle grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten für den Feuerwehrdienst, wie z.B. Rechtsgrundlagen , Verhalten im Einsatz, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, Personenrettung uvm.

Am vergangenen Samstag schlossen die Teilnehmer mit einem schriftlichen und praktischen Leistungsnachweis sowie einer Einsatzübung den Lehrgang ab. Kommandant Thomas Hüttl gratulierte anschließend den drei Leitershofer Feuerwehrdienstleistenden zum bestandenen Basismodul.

Von links nach rechts: Günter Wagner, Michael Leppek, Kommandant Thomas Hüttl, Stephan Metz

Nach dem Dachstuhlbrand am Mittwochabend, 22.09.2018, haben wir das Gebäude zwei Tage später mit einem Notdach abgedeckt.

Dabei handelt es sich um eine spezielle großflächige und sehr stabile Plane, die über das beschädigte Dach gezogen wird. Das Gebäude ist somit provisorisch vor Regen und Wetter geschützt.

  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok