Freiwillige Feuerwehr Leitershofen
Datum 19.10.2016
Uhrzeit 12:55 Uhr
Dauer ca. 2,5 Std.
Ort Leitershofen
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10
Stadtbergen 40/1, Neusäß 30/1, Rettungsdienst, Polizei

Die Feuerwehren aus Leitershofen, Stadtbergen und Neusäß wurden heute zu einem Kellerbrand nach Leitershofen alarmiert. Ein elektrisches Gerät war vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten. Trotz der massiven Rauchentwicklung konnte die Brandstelle mittels Atemschutz und Wärmebildkamera schnell lokalisiert und mittels C-Rohr zügig gelöscht werden.
Im Anschluss wurde das gesamte Haus mit einem Überdrucklüfter entraucht und konnte den Bewohnern wieder übergeben werden.
Datum 15.10.2016
Uhrzeit 14:00 Uhr
Dauer ca. 1 Std.
Ort Leitershofen, Augsburger Straße
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10 LF8
Polizei

Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Leitershofen zum mittlerweile dritten Brandeinsatz innerhalb einer Woche alarmiert.
Auf einer Baustelle war ein Container mit Kunststoffabfällen in Brand geraten. Das Feuer wurde unter Einsatz von Atemschutz gelöscht.
Datum 11.10.2016
Uhrzeit 23:00 Uhr
Dauer ca. 1 Std.
Ort Stadtbergen, Elias-Holl-Straße
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10 LF8
FF Stadtbergen, Polizei, Rettungsdienst

In dieser Nacht wurden zunächst unsere Kameraden der Feuerwehr Stadtbergen zu zwei zeitgleichen Mülltonnenbränden in die Elias-Holl-Straße alarmiert.
Schnell war klar, dass es sich bei den Bränden um Brandstiftung handelte. Da zu befürchten war, dass noch weitere Tonnen in Brand gesteckt wurden, wurde zusätzlich die Leitershofer Wehr alarmiert.
Der Bereich um die Einsatzstelle wurden von den Leitershofer Feuerwehrfahrzeugen weiträumig kontrolliert. Es konnte aber kein weiterer Brand festgestellt werden.
Datum 11.10.2016
Uhrzeit 15:00 Uhr
Dauer ca. 0,75 Std.
Ort Leitershofen
Alarmierung Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10
Polizei

Eine Bürgerin stellte Rauchgeruch bei sich im Haus fest und alarmierte die Feuerwehr. Das Gebäude wurde kontrolliert. Glücklicherweise konnte kein Brand festgestellt werden.
Datum 02.09.2016
Uhrzeit 2:30 Uhr
Dauer ca. 1,5 Std.
Ort Leitershofen
Alarmierung Funkmeldeempfänger, Sirene
eingesetzte Kräfte
weitere Stellen
LF10 LF8
Rettungsdienst, Polizei

Ein aufmerksamer Bürger hat in der Nacht ein Piepsen eines Rauchmelders in einem Einfamilienhaus gehört. Nachdem er klingelte und niemand die Türe öffnete, hatte er den Notruf gewählt. Die Feuerwehr Leitershofen konnte vor Ort über ein gekipptes Fenster im 1. OG. einsteigen und stellte weder Rauch noch Personen in dem Haus fest. Die Rauchmelder wurden ausgeschalten.

Der Bürger hatte völlig richtig gehandelt. Zögern Sie nicht in so einem Fall den Notruf 112 zu wählen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok